Unterstützung Rettungsdienst und Polizei

Gegen 22:00 Uhr wurde die FF Höfen von Rettungsdienst und Polizei um Unterstützung gebeten.

In Höfen bedrohte ein stark alkoholisierter Mann seine Mitbewohner in einer Gemeinschaftsunterkunft. Die Polizei räumte das Gebäude, etwa acht Bewohner wurden im Aufenthaltsraum der FF Höfen dann im Anschluss von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei betreut. Nach etwa zwei Stunden stürmte ein Sondereinsatzkommando der Polizei das geräumte Wohnhaus und überwältigte den Täter. Die Bewohner konnten nach etwa drei Stunden in Ihre Wohnräume zurückkehren.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 9. September 2017 22:00
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 4