Fehlalarm Dachstuhlbrand

Gemäß Alarmierung war der Dachstuhl eins Gebäudes im Weiler Weinpreß in Vollbrand geraten. Eine Gefährdung von Bewohnern konnte nicht ausgeschlossen werden. Die FF Höfen rückte daher mit Höfen 40/1 und Höfen 22/1 zur genannten Einsatzstelle aus. Ein Atemschutztrupp rüstete sich bereits während der Anfahrt mit Atemschutz aus. Kurz vor der gemeldeten Einsatzstelle stellte sich heraus, dass sich der Meldende geirrt hatte. In der angrenzenden Ortschaft Brunn wurde ein Sonnwendfeuer entzündet, dass vermutlich der Meldende verwechselt hat. Die Feuerwehren Höfen, Teisbach, Loiching und Dingolfing konnten so wieder abrücken. Aufgrund Unwetterwarnungen blieb das TLF Höfen 22/1 bei der Sonnwendfeier vor Ort und wehrte gemeinsam mit der FF Dingolfing eine Flächenausbreitung des Feuers durch den einsetzenden Wind ab.

Eingesetzte Fahrzeuge FF Höfen:; Höfen 41/1, Höfen 22/1

Einsatzdauer Höfen 41/1 rund 0,75 Stunden, Höfen 22/1: 1,5 Stunden


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 8. Juni 2018 21:08
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 1,5
Fahrzeuge LF 16
TLF 16 / 24 TR